navi2_wirueberuns
navi2_communication
briefkopf4
navi1_wirueberuns
navi1_communication
navi1_home
navi1_humanskills
navi1_jobs
navi1_kontakt
navi1_netzwerkpartner
navi1_presse
navi1_referenzen
navi1_research
liniev
SAMS Network
Sales And Management Services
Michael Hennen
Zechenstraße 29
52146 Würselen
Tel.: +49-2405-4526720
Fax: +49-2405-4526721
michael.hennen@sams-network.com
linie
pressemitteilungen_grau
Penta GmbH eröffnet Neubau der Entwicklungszentrale in Deggendorf
 
Auf Wachstumskurs
 
Deggendorf/Puchheim, 12. Dezember 2007 -
Am vergangenen Freitag ist der Neubau des Entwicklungs- und Fertigungszentrum für die Penta GmbH auf dem Innovations Technologie Campus (ITC) in Deggendorf eingeweiht worden. Mit dem Neubau setzt die Penta GmbH weiter auf Wachstum. Mit lüfterloser und komplett geschlossener robuster PC- Technologie will das Unternehmen bis 2010 rund 20 Millionen EUR Umsatz erwirtschaften. Zu den Zielbrachen von Penta zählen u.a. die Medizintechnik, Lebensmitteltechnik, Intralogistik sowie allgemeine PC- Applikationen in der Fertigung.
 
Das neue Entwicklungs- und Fertigungszentrum von Penta umfasst rund 1400 Quadratmeter. Für den gesamten Neubau entstanden Baukosten von rund 1,4 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt Penta in Deggendorf rund 30 Mitarbeiter. An vier weiteren Vertriebstandorten sind 10 weitere Mitarbeiter beschäftigt. Sitz der Gesellschaft ist der Vertriebsstandort Puchheim.
 
Helmut Müller, Geschäftsführer der Penta GmbH, dankte Stadt und ITC Geschäftsführung dafür, dass der Neubau unkompliziert und schnell abgewickelt wurde. In nur einem halben Jahr Bauzeit stand die Halle. „Hut ab, wie diese Erweiterung hier gelaufen ist“, lobte er die Deggendorfer. Und dafür wird sich Müller revanchieren mit weiteren Arbeitsplätzen.
 
An der offiziellen Einweihungsveranstaltung nahmen rund 100 Gäste teil. Unter anderem Bürgermeisterin Anna Eder, Landrat Christian Bernreiter, Sparkassenchef Erwin Schmid, die Aufsichtsräte Gerard Zacher, Georg Weiß und Günther Pammer, Wirtschaftsförderer Wolfgang Maier von der Regierung, Architekt Stefan Klostermann und natürlich die ITC Geschäftsführer Christian Hantke und FH-Präsident Prof. Reinhard Höpfl. Für den Segen sorgten Stadtpfarrer Wolfgang Riedl und sein evangelischer Kollege Gottfried Rösch. Nach Abschluss dieser Festivität fand ein Fachpresseevent statt, bei dem interessierte Journalisten einen Blick hinter die Kulissen werfen konnten.
 
Editorial Contact

Dipl.-Betrw. Michael Hennen
SAM´S Network
Schulstraße 2
52134 Herzogenrath
Tel.:+49-2407-9517-600
Fax: +49-2407-9517-605
michael.hennen@sams-network.com
 
Reader Contact
Helmut Müller
PENTA GmbH
Lindberghstr. 7
82178 Puchheim
Germany
Tel.: +49 (0) 89 / 800 722 - 0
Fax +49 (0) 89 / 800 722 - 28
helmut.mueller@PENTA.de
http://www.PENTA.de
disk
pepr0714_web
(v.l.): Sparkassenchef Erwin Schmid, Landrat Christian Bernreiter, Penta Geschäftsführer Helmut Müller, OB Anna Eder, Penta Geschäftsführer Walter Steinbeißer, Heidi Weber (Event-Management)